Geboren 1980, lebt in Zürich.

Susanne Keller - Am Hafen / Die Eule und der Wald
Am Hafen, 2009
Bilder, Holz, Metall, Faden, Acrylfarbe, Folie, Karton, Papier
143 x 58 x 54,8 cm
Die Eule und der Wald, 2009
Bilder, Holz, Faden, Acrylfarbe, Farbstift, Karton, Papier
135,5 x 54 x 53 cm


Susanne Keller - Das Ferienuhrwerk / Bebilderung des Zellmembrans
Das Ferienuhrwerk, 2008
Holz, Papier, Karton, Bilder, Faden, Metall, Folie, Text, Acrylfarbe, Gegenlicht, Tischelement
138 x 60 x 53 cm
Bebilderung des Zellmembrans, 2008
Holz, Gips, Folie, Papier, Fäden, Klebstoff, Metall, Fotopapier, zwei Tischbeinelemente
140 x 55 x 82 cm


Die vielschichtigen Objekte von Susanne Keller stellen eine Miniaturwelt dar, die an eine kleine Theaterbühne oder auch an einen Guckkasten erinnern. Mit Malereien und Fotografien bedruckte Folien sind in verschiedenen Ebenen so montiert, dass aus den Überlagerungseffekten eine starke Tiefenwirkung entsteht. Kunstgeschichtliche Motive aus dem 14. bis 16. Jahrhundert mischen sich mit Darstellungen des Zellgewebes und architektonischen Formen.
made by next >