Geboren 1973, lebt in St. Gallen.

Gilgi Guggenheim
Vierzehn Löwenzähne in einem Glas, 2009
Öl auf Leinwand 76 x 92 cm

Gilah, 2008
Öl auf Leinwand 127 x 168 cm

In Gilah (2008) und Vierzehn Löwenzähne in einem Glas (2009) spielt das (Gegen)licht eine wichtige Rolle. Letzteres Werk nimmt Bezug auf Van Goghs Vierzehn Sonnenblumen in einer Vase, womit sich die Künstlerin an den Meister der Malerei wagt. Gerhard Richter und Franz Gertsch können als weitere Referenzen genannt werden.
made by next >