Geboren 1970, lebt in Zürich

Christian Vette - Gitter/Fence #2 Gitter/Fence #2, 2009
Für seine Ölmalerei verwendet Vetter in jüngster Zeit vornehmlich Schwarz und Weiss, die sogenannte Grisaille-Technik. Der Künstler setzt sich folglich strenge formale Vorgaben, innerhalb derer er seinen Ausdruck sucht. Im Bild Gitter/Fence #2 (2009) erreicht Vetter dies, indem er dank eines Wechselspiels zwischen Abstraktion und Figuration sowie zwischen Vor- und Hintergrund räumliche Spannung schafft.
made by next >